WooCommerce is required for FooEvents. Please install and activate the latest version of WooCommerce.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Tickets) - Dorfsaal Oudler

Dorfsaal Oudler

AGB Ticketverkauf

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Dorfsaal Oudler VoG. bietet auf ihrer Internetseite und teilweise lokal in Geschäften oder im Saal Tickets, Reservierungen und Eintrittskarten zu Kauf an. Im Folgenden werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen erläutert, denen diese Produkte  und die damit verbundenen Erwerbsprozesse unterliegen.

 

Veranstalter

Dorfsaal Oudler VoG

Hofstraße, Oudler 9
B-4790 Burg-Reuland

info@oudler.be

Unternehmensnummer: 0876.704.707

USt-IdNr.: BE876704707

 

Mindestabnahmemenge

Insofern nicht explizit höher angegeben, liegt die Mindestabnahme- und Bestellmenge bei Eintrittskarten und Reservierungen bei einer Karte bzw. einer Person. Höchstmengen sind – falls zutreffend – auf der Produkt- oder Bestellseite vermerkt.

 

Rückgabe Und Umtausch

Elektronische Tickets, Eintrittskarten und Gutscheine sind nicht austauschbar, umtauschbar oder erstattungsfähig und können daher nicht storniert werden. Der Ticketkauf oder die Reservierung ist bindend. Tickets sind persönlich, ihre Reproduktion ist verboten. Ein Weiterverkauf und eine Übertragung sind nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis des Veranstalter erlaubt. Dieser muss in jedem Fall über den Übertragungswunsch in Kenntnis gesetzt werden, um die Tickets neu zu kodieren.

 

Gültigkeit

Tickets und Eintrittskarten gelten nur für den Ort, die Veranstaltung, das Datum und die Uhrzeit, die auf dem Ticket angegeben sind. Die Gültigkeit erlischt mit dem Ende der Veranstaltung.

 

Pflichten Des Ticketinhabers

Bei den Kontrollen am Eingang des Veranstaltungsortes ist der Ticketbesitzer gegebenenfalls verpflichtet, einen amtlichen Lichtbild-Ausweis (Personalausweis, Führerschein, Reisepass, etc.) vorzuweisen, um seine Identität und sein Alter zu bestätigen. 

Bei Verlust des Tickets ist der Veranstalter darüber in Kenntnis zu setzen, um die Tickets zu sperren. Nur in diesem Fall kann er in einem Kulanzrahmen und im Rahmen der Möglichkeiten Anrecht auf ein neues Ticket haben.

Der Ticketinhaber verpflichtet sich, sich jeder Durchsuchung nach verbotenen Gegenständen zu unterziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Waffen, kontrollierte, gefährliche und illegale Substanzen.

Der Ticketinhaber übernimmt freiwillig alle mit dem Ereignis verbundenen Risiken und Gefahren, unabhängig davon, ob sie vor, während oder nach dem eigentlichen Ereignis auftreten, einschließlich Tod, Körperverletzung, Verlust, Beschädigung oder Haftung.

 

Rechte Des Veranstalters

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, ohne Rückerstattung oder Entschädigung die Aufnahme/Verweisung einer Person(en) zu verweigern, deren Verhalten unrechtmäßig oder unangemessen ist.

Der Veranstalter kann ohne vorherige Ankündigung Sprecher/Künstler/… hinzufügen, absetzen oder ersetzen und/oder die angekündigten Programme, Veranstaltungszeiten, Sitzordnung, Zuschauerkapazität variieren.

Der Veranstalter kann das Foto oder die Abbildung des Ticketinhabers in jeder Live- oder aufgezeichneten Videoanzeige, jedem Bild, jedem Werbematerial oder jeder Website verwenden.

 

Zahlungsbedingungen

Tickets sind nur nach Begleichung der vollständigen Rechnungssumme gültig. Die Zahlungsfrist ist spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn. Unbezahlte Tickets werden nach der Zahlungsfrist automatisch storniert und freigegeben. Es gibt kein Anrecht auf Erstattung. Es gelten ausschließlich die im Bestellformular angegeben Zahlungsmethoden.

 

Versand Und Abholung

Elektronische Tickets werden (sofern nicht anders im Rahmen des Bestellvorgangs angegeben) ausschließlich per E-Mail versandt. 

Haben Sie trotz fristgerechter Zahlung keine Tickets erhalten (bitte Spam-Ordner prüfen), so ist die Dorfsaal Oudler VoG. darüber unbedingt in Kenntnis zu setzen, um die Bestellungen und Zahlungen zu überprüfen. Andernfalls besteht kein Anrecht auf ein Ticket und die Zahlung wird nach Aufklärung der Situation erstattet. Darüber hinaus sind weitere Ansprüche gegenüber dem Veranstalter in jedem Fall ausgeschlossen.

 

Erstattungen Und Entschädigungen

Sollte die Veranstaltung aufgrund behördlicher Anordnungen, Sicherheitserwägungen, höherer Gewalt oder sonstigen wichtigen Gründen ganz oder nur teilweise durchgeführt werden, werden gekaufte Tickets rückerstattet. Weitere Ansprüche gegenüber dem Organisator sind in jedem Fall ausgeschlossen. In keinem Fall also übersteigen Erstattungen und Entschädigungen in der Summe den Ticketpreis.

Es gelten Altersbeschränkungen und Regeln für Veranstaltungsorte. Bei Nichtbeachtung dieser Einschränkungen und Regeln werden keine Rückerstattungen vorgenommen. Die Bedingungen für den Zutritt zum Veranstaltungsort werden am Veranstaltungsort angezeigt.

 

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit des Bedingungen im Übrigen davon unberührt.